News

Nach Müggenhausen geht’s zum MCC Ohlenberg

Motocross

Nur eine Woche Zeit bleibt den DAMCV-Fahrern, um sich von den anstrengenden Rennen in Müggenhausen zu erholen, denn schon am kommenden Wochenende geht es weiter in Ohlenberg. Auf der schönen Strecke oberhalb des Rheins gehen dann neben allen DAMCV-Klassen auch die schnellen MX 1-Piloten in der IMBA-Europameisterschaft an den Start.

Klasse IMBA Jugend MX2Klasse IMBA Jugend MX2
Foto © Guido Barth
Regen vor dem Rennen, Regen am Renn-Samstag und auch Regen in der Nacht zum Renn-Sonntag: Das waren erstmal sehr schwierige Boden-Verhältnisse beim DAMCV-Rennen des MSC Wisskirchen. Doch am Sonntag – pünktlich zu dem Läufen der IMBA-Europameisterschaft der Jugend – kam die Sonne heraus und trocknete Strecke die Strecke in Müggenhausen, so dass man am Sonntagmittag schon fast auf „Werksboden“ fahren konnte.

Einen starken Auftritt hatte – trotz Schlamm am Samstag – Luca Lehmann bei den MX 2 Junioren am Samstag. Er kam mit dem Boden am besten klar und mit zwei deutlichen Laufsiegen fuhr er den Tagessieg ein, gefolgt von Lukas Geisler, Yannik Hellen, Tim Gieger und Tobias Kessel.

IMBA Team DeutschlandIMBA Team Deutschland
Foto © Guido Barth
Wegen des IMBA-Laufes am Sonntag trugen die 85er ihre Rennen als Pokalläufe aus. Hier ließ Jan Krug schon einmal sein Können aufblitzen, das er auch am Sonntag in seiner Europameisterschafts-Klasse zeigen sollte. Der Tagessieg geht klar an den jungen Mann aus Hürth, dahinter das ebenfalls die stark fahrenden Marvin Müller und Aaron Steinbusch, gefolgt von den 85er-IMBA-Fahrern aus Dänemark und den Niederlanden.

Den Sieg bei der 50er-Minis sichere sich Leon Patrick Niga vor Oliver Jüngling, Jamiro Peters, Darius Kleinermann und Liah Peters. Die ganz kleinen Nachwuchs-Piloten hatten natürlich ganz besonders mit dem tiefen Boden zu kämpfen.

Klasse Junioren MX2Klasse Junioren MX2
Foto © Guido Barth
Stark im Schlamm zeigten sich Jonathan Frorath und Robin Knuf in der Klasse National MX 2: Sie holten beide einen Laufsieg, zweimal auf Rang zwei fährt Silas Weidenfeller und auch sehr konstant Marco Guhlke, der sich in beiden Läufen den dritten Rang sichert. In der Meisterschaft bleibt Dennis Schloesser vor Silas Weidenfeller, Jonathan Frohrath, Robin Knuf, Vincent Huetsch und Marco Guhlke. Das sind dann wohl auch die heißesten Anwärter auf den Aufstieg in die schnelle Inter-Klasse, die ersten fünf steigen nach der Saison in der auf.

Bei den IMBA-Europameisterschaftsläufen in den Jugendklassen war gleich zweimal die deutsche Hymne bei der Siegerehrung zu hören: Jan Krug holte den Tagessieg in der 85er-Klasse und bei der MX 2 Jugend geht der Tagessieg an Steven Hartwig. Stark auch DAMCV-Fahrer Marvin Müller, der mit seinen zwei Laufsiegen in Weilerswist noch Vize-Europameister bei den 85er wurde. Bester Deutscher MX 2-Fahrer in der Jugend-EM-Gesamtwertung ist Steven Hartwig auf Rang sechs.

Klasse DAM MastersKlasse DAM Masters
Foto © Guido Barth
Ein lupenreines Kleinhauer Podium gab es in der Gespann-Klasse am Sonntag: Hier holten sich Tim Prümmer und Tobias Lange des Tagessieg, dahinter ihre Club-Kollegen Markus Reipen und Oliver Raskin und auf dem Bronze-Podestplatz Christian Hentrich mit Timo Offermann als „Ersatz-Beifahrer“, da Stamm-Spannmann Stefan Effertz nicht mitfahren konnte.

Absolut sehenswert auch die beiden Läufe in der DAM-Master-Klasse, hier wurde den Zuschauer Rennsport vom Feinsten im Kampf um die Spitze geboten: Am Ende holte Youngster Pit Rickert zwei Tagessiege, dahinter in Lauf eins Dante Nijs, Pascal Proenen, Tom Poelderl und Mike Adrian Braun, in Lauf zwei fuhr Proenen auf Rang zwei, dahinter Braun, Poelderl und Nijs.

Die Motocross-Fans können sich auch am nächsten Wochenende wieder auf ein ganz besonderes Motorsport-Fest freuen: Nicht nur die besten Motocross-Amateure Europas treten am Sonntag, 20. August, beim MCC Ohlenberg zu den Läufen um die IMBA-Europameisterschaft in der Open-Klasse an. Rund 300 Fahrer starten am Samstag und Sonntag in allen Klassen um die Meisterschaften des DAMCV auf der wunderschön gelegenen Strecke oberhalb des Rheins.

Artikel teilen auf:
Rennen in 3 Tagen

21 Oktober 2017

Beneluxmeisterschaft Holland - Venlo

Veranstalter: MON, Holländischer Verband

Rennen in 38 Tagen

25 November 2017

DAMCV Meisterfeier

Veranstalter: MCC Ohlenberg

Eintritt frei

Veranstaltungsdetails
Rennen in 199 Tagen

05 - 06 Mai 2018

DAMCV Rennen Arnoldsweiler

Veranstalter: MSC Arnoldsweiler

Sponsoren des DAMCV e.V.